BIS: Suche und Detail

Aktueller Hinweis:

Die Antragsstellung ist ab sofort auch ohne Online-Ausweisfunktion möglich!

Das „Förderprogramm Lastenräder“ ist eine der Sofortmaßnahmen aus dem Aktionsplan für nachhaltige Energie und Klima (Sustainable Energy and Climate Action Plan = SECAP).

Die Förderung erfolgt im Hinblick auf die Ziele der Stadt Essen zum Klimaschutz, zur Luftreinhaltung und zur Verkehrswende.

Die Stadt Essen unterstützt damit die Anschaffung von werksneuen Lastenrädern, die serienmäßig speziell zum Transport von Gütern und/oder Kindern konstruiert werden. Antragsberechtigt sind ausschließlich Privatpersonen, die das Lastenrad zum privaten Gebrauch erwerben.

Die Förderung von gewerblichen Lastenrädern ist im Rahmen des Förderprogramms „Emissionsarme Mobilität“ über PROGRES.NRW möglich.

Alle Informationen zur Förderung entnehmen Sie bitte dem aktuellen Ratsbeschluss zur Umsetzung der SECAP Sofortmaßnahmen hier: Förderprogramm Lastenräder. Über die Förderhöhe und die Voraussetzungen einer Förderung informiert die Förderrichtlinie.

Sollten noch Fragen offenbleiben, wenden Sie sich gerne an die Bewilligungsstelle der Grüne Hauptstadt Agentur.


Weitere Informationen

Hersteller und Händler

Weltweit gibt es zahlreiche Lastenrad-Hersteller und –Händler. Eine Übersicht über Hersteller und Händler aus dem Ruhrgebiet finden Sie über das Internetportal der Velocityruhr.

https://lastenrad.velocityruhr.net

Lastenrad-Typen und Transportzwecke

Welche Lastenrad-Typen gibt es? Das Internetportal des VCD stellt verschiedene Lastenräder je nach Transportzweck und Nutzergruppen vor. Außerdem gibt es Hinweise, welche beim Kauf und Gebrauch von Lastenrädern zu beachten sind.

https://www.vcd.org/artikel/fahren-transportieren/

Auch der ADFC stellt eine Übersicht über die verschiedenen Lastenrad-Typen auf ihrem Internetportal bereit. Außerdem gibt es allgemeine Informationen zur Kaufvorbereitung und zum Kindertransport.

https://www.adfc.de/artikel/lastenraeder

 

Lastenrad-Testfahrten

Am 29.05.2022 findet in Essen die Cargobike Roadshow statt. Über einen mobilen Lastenrad-Parcours können 12 E-Lastenräder getestet werden. Neben einer kompetenten Einweisung wird auch eine unabhängige Beratung angeboten.

https://cargobikeroadshow.org/

Möchten Sie das Fahren eines Lastenrads vor der privaten Anschaffung testen, können Sie sich unter der Webseite „essener-lastenrad.de“ Lasträder an verschiedenen Standorten in Essen ausleihen. Teilweise kann eine Leihgebühr anfallen.

https://essener-lastenrad.de/

 

Online­dienstleistungen

Um Online­dienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

zur Anmeldung
Förderprogramm zur Anschaffung von Lastenrädern durch Privatpersonen

Aktueller Hinweis:

Die Antragsstellung ist ab sofort auch ohne Online-Ausweisfunktion möglich!

Das „Förderprogramm Lastenräder“ ist eine der Sofortmaßnahmen aus dem Aktionsplan für nachhaltige Energie und Klima (Sustainable Energy and Climate Action Plan = SECAP).

Die Förderung erfolgt im Hinblick auf die Ziele der Stadt Essen zum Klimaschutz, zur Luftreinhaltung und zur Verkehrswende.

Die Stadt Essen unterstützt damit die Anschaffung von werksneuen Lastenrädern, die serienmäßig speziell zum Transport von Gütern und/oder Kindern konstruiert werden. Antragsberechtigt sind ausschließlich Privatpersonen, die das Lastenrad zum privaten Gebrauch erwerben.

Die Förderung von gewerblichen Lastenrädern ist im Rahmen des Förderprogramms „Emissionsarme Mobilität“ über PROGRES.NRW möglich.

Alle Informationen zur Förderung entnehmen Sie bitte dem aktuellen Ratsbeschluss zur Umsetzung der SECAP Sofortmaßnahmen hier: Förderprogramm Lastenräder. Über die Förderhöhe und die Voraussetzungen einer Förderung informiert die Förderrichtlinie.

Sollten noch Fragen offenbleiben, wenden Sie sich gerne an die Bewilligungsstelle der Grüne Hauptstadt Agentur.

Hersteller und Händler

Weltweit gibt es zahlreiche Lastenrad-Hersteller und –Händler. Eine Übersicht über Hersteller und Händler aus dem Ruhrgebiet finden Sie über das Internetportal der Velocityruhr.

https://lastenrad.velocityruhr.net

Lastenrad-Typen und Transportzwecke

Welche Lastenrad-Typen gibt es? Das Internetportal des VCD stellt verschiedene Lastenräder je nach Transportzweck und Nutzergruppen vor. Außerdem gibt es Hinweise, welche beim Kauf und Gebrauch von Lastenrädern zu beachten sind.

https://www.vcd.org/artikel/fahren-transportieren/

Auch der ADFC stellt eine Übersicht über die verschiedenen Lastenrad-Typen auf ihrem Internetportal bereit. Außerdem gibt es allgemeine Informationen zur Kaufvorbereitung und zum Kindertransport.

https://www.adfc.de/artikel/lastenraeder

 

Lastenrad-Testfahrten

Am 29.05.2022 findet in Essen die Cargobike Roadshow statt. Über einen mobilen Lastenrad-Parcours können 12 E-Lastenräder getestet werden. Neben einer kompetenten Einweisung wird auch eine unabhängige Beratung angeboten.

https://cargobikeroadshow.org/

Möchten Sie das Fahren eines Lastenrads vor der privaten Anschaffung testen, können Sie sich unter der Webseite „essener-lastenrad.de“ Lasträder an verschiedenen Standorten in Essen ausleihen. Teilweise kann eine Leihgebühr anfallen.

https://essener-lastenrad.de/

 

Lastenrad, Lastenradförderung, Fahrrad https://service.essen.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/1379310/show
Stabsstelle "Grüne Hauptstadt Agentur"
Porscheplatz 1 45127 Essen
Fax +49 201 889182309