BIS: Suche und Detail

Open Data

Open Data (aus dem Englischen für "offene Daten") sind maschinenlesbare Datenbestände, die für jede*n frei verfügbar sind. Es gibt grundsätzlich keinerlei Einschränkungen in den Nutzungs-, Weiterverbreitungs- und Modifikationsrechten. Die Datensätze stehen dabei unter anderem im csv-, GeoJSON- oder Shape-Format bereit und kommen aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung, wie beispielsweise aus den Bereichen „Geoinformation“, „Infrastruktur, Bauen und Wohnen“ oder „Bevölkerung“.


Es werden kontinuierlich neue Daten bereitgestellt. Vorhandene Datensätze werden, sofern erforderlich, regelmäßig aktualisiert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit für Bürger*innen gewünschte Daten über das Open Data-Portal anzufragen.

Im Open Data-Portal stellt die Stadt Essen Verwaltungsdaten maschinenlesbar bereit und unterstützt deren Weiterverwendung. Das Open Data-Portal ist dabei der zentrale Einstiegspunkt für die bereitgestellten Daten.


Zuständige Kontaktpersonen

Herr Frederick Sandach Projektmanagement Open Data

Tel.:
+49 201 88-88078
E-Mail:
frederick.sandach@presseamt.essen.de