BIS: Suche und Detail

Als Fortführungsvermessung bezeichnet man Vermessungen zur Grundstücksteilung oder Gebäudeeinmessungen nach dem Vermessungs- und Katastergesetz (VermKatG).

Fortführungsvermessungen sind Vermessungen zur Fortführung des Liegenschaftskatasters. Hierzu gehören hauptsächlich Teilungsvermessungen an Grundstücken (Flurstücken), aber auch z. B. Gebäudeeinmessungen des vorhandenen Gebäudebestandes, mit dem dann in die Liegenschaftskarte vervollständigt wird.


Kosten

Für diese Dienstleistung fallen Gebühren an.

Diese Dienstleistung wird in NRW auch von den niedergelassenen Öffentlich bestellten Vermessungs-Ingenieur/innen (ÖbVI) durchgeführt.

Zuständige Einrichtung
Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster
Lindenallee 10
45127 Essen
Tel: +49 201 8862000
Fax: +49 201 8862005
E-Mail: geoinformation@amt62.essen.de
Fortführungsvermessung

Fortführungsvermessungen sind Vermessungen zur Fortführung des Liegenschaftskatasters. Hierzu gehören hauptsächlich Teilungsvermessungen an Grundstücken (Flurstücken), aber auch z. B. Gebäudeeinmessungen des vorhandenen Gebäudebestandes, mit dem dann in die Liegenschaftskarte vervollständigt wird.

Für diese Dienstleistung fallen Gebühren an.

Diese Dienstleistung wird in NRW auch von den niedergelassenen Öffentlich bestellten Vermessungs-Ingenieur/innen (ÖbVI) durchgeführt.

Vermessung, Grundstück, Grundstücksteilung, Gebäudeeinmessung, Grenze, Fortführung https://service.essen.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/51828/show
Amt für Geoinformation, Vermessung und Kataster
Lindenallee 10 45127 Essen
Telefon +49 201 8862000
Fax +49 201 8862005