BIS: Suche und Detail

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz sind bei Berufseintritt für Minderjährige bestimmte, für sie kostenfreie, ärztliche Untersuchungen vorgeschrieben. Als Nachweis der Kostenübernahme stellt die Meldebehörde den Untersuchungsberechtigungsschein aus.

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz ist vor Aufnahme einer Beschäftigung (Erstuntersuchung) und vor Ablauf des ersten Beschäftigungsjahres (Nachuntersuchung) einer oder eines Jugendlichen (unter 18 Jahren) der Unternehmensleitung eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Für die dazu erforderliche ärztliche Untersuchung (Erst- und Nachuntersuchung) benötigt der oder die Jugendliche einen Untersuchungsberechtigungsschein.
Der Untersuchungsberechtigungsschein muss vor der Untersuchung beantragt und der Ärztin beziehungsweise dem Arzt bei der Untersuchung ausgehändigt werden.
Beim Wechsel des Unternehmens innerhalb des ersten Jahres ist von dem neuen Unternehmen das Untersuchungsergebnis bei dem bisherigen Unternehmen anzufordern.


Rechtsgrundlagen

§§ 32 ff. Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)


Unterlagen

Personalausweis oder Reisepass


Kosten

Gebührenfrei


Bearbeitungsdauer

Bei Vorsprache: Sofort

Bei Beantragung über das Serviceportal: Ca. 1 Woche (per Post)

Onlinedienstleistungen
Antrag auf Erteilung eines Untersuchungsberechtigungsscheines
Untersuchungsberechtigungsschein

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz ist vor Aufnahme einer Beschäftigung (Erstuntersuchung) und vor Ablauf des ersten Beschäftigungsjahres (Nachuntersuchung) einer oder eines Jugendlichen (unter 18 Jahren) der Unternehmensleitung eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Für die dazu erforderliche ärztliche Untersuchung (Erst- und Nachuntersuchung) benötigt der oder die Jugendliche einen Untersuchungsberechtigungsschein.
Der Untersuchungsberechtigungsschein muss vor der Untersuchung beantragt und der Ärztin beziehungsweise dem Arzt bei der Untersuchung ausgehändigt werden.
Beim Wechsel des Unternehmens innerhalb des ersten Jahres ist von dem neuen Unternehmen das Untersuchungsergebnis bei dem bisherigen Unternehmen anzufordern.

Personalausweis oder Reisepass

Untersuchungsschein, Jugendarbeitsschutzgesetz, Jugendschutzgesetz https://service.essen.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/56360/show
Bürgeramt
Hollestr. 3 45127 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833218
Bürgeramt Kettwig
Bürgermeister-Fiedler-Platz 1 45219 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833287
Bürgeramt Gildehof
Hollestr. 3 45127 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833218
Bürgeramt Altenessen
Altenessener Straße 196 45326 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833258
Bürgeramt Steele
Kaiser-Otto-Platz 1-5 45276 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833278
Bürgeramt Kupferdreh
Kupferdreher Str. 86 45257 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833283
Bürgeramt Borbeck
Rudolf-Heinrich-Straße 1 45355 Essen
Telefon +49 201 8833222
Fax +49 201 8833248