BIS: Suche und Detail

Die Beratungsstelle Pflege der Stadt Essen bietet trägerunabhängige, kostenlose Beratung und Informationen zu allen Fragen des Älterwerdens in Essen aber auch zu allen Fragen "rund um die Pflege".

Sie können sich zum Wohnen im Alter, zu Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag wie zum Beispiel Begleit- und Besuchsdienste, hauswirtschaftliche Dienste, Hausnotruf oder Mahlzeitendienste ebenso beraten lassen wie zu Entlastungsangeboten für pflegende Angehörige, beispielsweise Kurse für pflegende Angehörige, Gesprächskreise, Selbsthilfegruppen, Betreuungscafes oder weitere Angebote.

Das Team der Beratungsstelle Pflege beantwortet Ihre Fragen zu sämtlichen Leistungen der Pflegeversicherung und gibt Hilfestellungen bei Einstufungsproblemen und Unterstützung bei Nicht- bzw. Mindereinstufung in einen Pflegegrad.

Des Weiteren erhalten Sie Informationen über die individuellen Pflegemöglichkeiten im häuslichen, teilstationären und vollstationären Bereich, einschließlich der entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus können wir Ihnen die Möglichkeiten der beruflichen Freistellung nach dem Pflegezeitgesetz bzw. Familienpflegezeitgesetz sowie die entsprechenden Maßnahmen zur sozialen Absicherung aufzeigen.


Rechtsgrundlagen


Weitere Informationen

Downloads
Pflege Zuhause
Informationen zur Heimaufnahme
Zuständige Einrichtungen
Seniorenreferat
Steubenstr. 53
45138 Essen
Fax: +49 201 8850153
Amt für Soziales und Wohnen
Zuständige Kontaktpersonen

Frau Hoffmann Teamleiterin, Geschäftsführung Kommunale Konferenz Alter u. Pflege

Tel.:
+49 201 88-50666
E-Mail:
ursula.hoffmann@sozialamt.essen.de

Frau Mumrey Pflegeberatung, Projekte

Tel.:
+49 201 88-50236
E-Mail:
manuela.mumrey@sozialamt.essen.de

Frau Schmitz Pflegeberatung und Wohnberatung

Tel.:
+49 201 88-50148
E-Mail:
a.c.schmitz@sozialamt.essen.de

Herr Schulten Pflegeberatung und Wohnberatung, generelle Angelegenheiten der Pflegestützpunkte und Geschäftsführung Facharbeitskreis Pflege

Tel.:
+49 201 88-50676
E-Mail:
schulten@sozialamt.essen.de

Frau Printz Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen außerhalb von Essen, seniorengerechte Wohnungen, "Betreutes Wohnen", Kultur-, Bildungs- u. Freizeitangebote für Senioren

Tel.:
+49 201 88-50150
E-Mail:
isabel.printz@sozialamt.essen.de

Frau Brefka Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

Tel.:
+49 201 88-50139
E-Mail:
e.brefka@sozialamt.essen.de

Herr Heßling Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

Tel.:
+49 201 88-50670
E-Mail:
wolfgang.hessling@sozialamt.essen.de

Frau Angelika Reineking Geschäftsführung Seniorenbeirat und Facharbeitskreis Offene Seniorenarbeit

Tel.:
+49 201 88-50671
E-Mail:
angelika.reineking@sozialamt.essen.de

Herr Fiedler Pflegebedarfsfeststellungen

Tel.:
+49 201 88-50151
E-Mail:
sven.fiedler@sozialamt.essen.de

Herr Selchau "AnFöVO" Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur"

Tel.:
+49 201 88-50123
E-Mail:
peter.selchau@sozialamt.essen.de

Frau Bonhagen Koordinierungsstelle Offene Seniorenarbeit

Tel.:
+49 201 88-50264
E-Mail:
andrea.bonhagen@sozialamt.essen.de
Beratungsstelle Pflege

Sie können sich zum Wohnen im Alter, zu Unterstützungsmöglichkeiten im Alltag wie zum Beispiel Begleit- und Besuchsdienste, hauswirtschaftliche Dienste, Hausnotruf oder Mahlzeitendienste ebenso beraten lassen wie zu Entlastungsangeboten für pflegende Angehörige, beispielsweise Kurse für pflegende Angehörige, Gesprächskreise, Selbsthilfegruppen, Betreuungscafes oder weitere Angebote.

Das Team der Beratungsstelle Pflege beantwortet Ihre Fragen zu sämtlichen Leistungen der Pflegeversicherung und gibt Hilfestellungen bei Einstufungsproblemen und Unterstützung bei Nicht- bzw. Mindereinstufung in einen Pflegegrad.

Des Weiteren erhalten Sie Informationen über die individuellen Pflegemöglichkeiten im häuslichen, teilstationären und vollstationären Bereich, einschließlich der entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten.

Darüber hinaus können wir Ihnen die Möglichkeiten der beruflichen Freistellung nach dem Pflegezeitgesetz bzw. Familienpflegezeitgesetz sowie die entsprechenden Maßnahmen zur sozialen Absicherung aufzeigen.

Beratung, Hilfe, Pflege, Senioren, Behinderung, pflegen https://service.essen.de:443/detail/-/vr-bis-detail/dienstleistung/42385/show
Seniorenreferat
Steubenstr. 53 45138 Essen
Fax +49 201 8850153

Frau

Hoffmann

Teamleiterin, Geschäftsführung Kommunale Konferenz Alter u. Pflege

+49 201 88-50666
ursula.hoffmann@sozialamt.essen.de

Frau

Mumrey

Pflegeberatung, Projekte

+49 201 88-50236
manuela.mumrey@sozialamt.essen.de

Frau

Schmitz

Pflegeberatung und Wohnberatung

+49 201 88-50148
a.c.schmitz@sozialamt.essen.de

Herr

Schulten

Pflegeberatung und Wohnberatung, generelle Angelegenheiten der Pflegestützpunkte und Geschäftsführung Facharbeitskreis Pflege

+49 201 88-50676
schulten@sozialamt.essen.de

Frau

Printz

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen außerhalb von Essen, seniorengerechte Wohnungen, "Betreutes Wohnen", Kultur-, Bildungs- u. Freizeitangebote für Senioren

+49 201 88-50150
isabel.printz@sozialamt.essen.de

Frau

Brefka

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

+49 201 88-50139
e.brefka@sozialamt.essen.de

Herr

Heßling

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

+49 201 88-50670
wolfgang.hessling@sozialamt.essen.de

Frau

Angelika

Reineking

Geschäftsführung Seniorenbeirat und Facharbeitskreis Offene Seniorenarbeit

+49 201 88-50671
angelika.reineking@sozialamt.essen.de

Herr

Fiedler

Pflegebedarfsfeststellungen

+49 201 88-50151
sven.fiedler@sozialamt.essen.de

Herr

Selchau

"AnFöVO" Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur"

+49 201 88-50123
peter.selchau@sozialamt.essen.de

Frau

Bonhagen

Koordinierungsstelle Offene Seniorenarbeit

+49 201 88-50264
andrea.bonhagen@sozialamt.essen.de
Amt für Soziales und Wohnen
Steubenstr. 53 45138 Essen
Telefon +49 201 88-50555

Frau

Hoffmann

Teamleiterin, Geschäftsführung Kommunale Konferenz Alter u. Pflege

+49 201 88-50666
ursula.hoffmann@sozialamt.essen.de

Frau

Mumrey

Pflegeberatung, Projekte

+49 201 88-50236
manuela.mumrey@sozialamt.essen.de

Frau

Schmitz

Pflegeberatung und Wohnberatung

+49 201 88-50148
a.c.schmitz@sozialamt.essen.de

Herr

Schulten

Pflegeberatung und Wohnberatung, generelle Angelegenheiten der Pflegestützpunkte und Geschäftsführung Facharbeitskreis Pflege

+49 201 88-50676
schulten@sozialamt.essen.de

Frau

Printz

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen außerhalb von Essen, seniorengerechte Wohnungen, "Betreutes Wohnen", Kultur-, Bildungs- u. Freizeitangebote für Senioren

+49 201 88-50150
isabel.printz@sozialamt.essen.de

Frau

Brefka

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

+49 201 88-50139
e.brefka@sozialamt.essen.de

Herr

Heßling

Investitionskostenförderung bei Kurzzeitpflege und teilstationärer Pflegeeinrichtungen in Essen

+49 201 88-50670
wolfgang.hessling@sozialamt.essen.de

Frau

Angelika

Reineking

Geschäftsführung Seniorenbeirat und Facharbeitskreis Offene Seniorenarbeit

+49 201 88-50671
angelika.reineking@sozialamt.essen.de

Herr

Fiedler

Pflegebedarfsfeststellungen

+49 201 88-50151
sven.fiedler@sozialamt.essen.de

Herr

Selchau

"AnFöVO" Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur"

+49 201 88-50123
peter.selchau@sozialamt.essen.de

Frau

Bonhagen

Koordinierungsstelle Offene Seniorenarbeit

+49 201 88-50264
andrea.bonhagen@sozialamt.essen.de